Phileasson_Logo

Willkommen an Bord!

In 80 Wochen um Aventurien

Letzte Ă„nderung:

Aktuelles

DPP 2017

Die Vorrunde für den Deutschen Phantastik Preis hat begonnen. Die Phileasson-Saga steht in der Kategorie "Beste deutschsprachige Serie" zur Wahl. Wir freuen uns, wenn Sie uns mit Ihrer Stimme unterstützen - bei diesem Publikumspreis kann jeder mitmachen.

* * *

Fantasywoche

Anfang Februar nahmen wir an der großen Fantasywoche auf Facebook teil. Bei unserem Gewinnspiel überzeugte Sandra Eisenring mit ihrem romantischen Gespür. Zum Dank lesen wir ihre Wunsch-Passage aus Nordwärts:

* * *

Phileasson III

Hiveworld

Am 14. März fand im Kölner Hiveworld trotz krankheitsbedingtem Ausfall von Bernhard die Lersung aus unseren Roman Die Wölfin statt. Robert hielt allein die Stellung, mit besten Genesungswünschen schmetterte das Publikum die Blender-Beorn-Ballade, und in der Pause kontemplierte Robert bananensaftschlürfend die Abenteuer des Foggwulfs.

Hiveworld 14. März 2017

Wer wird König der Meere?

Für den unsterblichen Ruhm dieses Titels trotzen Asleif Phileasson, den sie den Foggwulf nennen, und Beorn der Blender allen Gefahren. Der berühmteste Entdecker und der gefürchtetste Plünderfahrer Thorwals lenken ihre Drachenschiffe in Gewässer, die noch kein Mensch befahren hat. Sie reisen als Könige und Bettler, sie kämpfen auf Leben und Tod, sie verhandeln und intrigieren, stellen sich Schwert und Zauberei.

Drachenboot

Und sie stoßen auf Rätsel, die viel größer sind als selbst der Ehrgeiz der erfolgreichsten Drachenführer. Sie reichen zurück in eine Zeit, als die Herrscher Aventuriens keine Menschen waren. Ewige Mächte nehmen Einfluss auf die Wettfahrt der beiden Kapitäne, bei der es um viel mehr geht als um einen Titel, und sei er auch noch so edel. Im frostklirrenden Eis und im glühenden Wüstensand, auf den Wellen des Perlenmeers, in dampfenden Dschungeln und auf Inseln jenseits der bekannten Welt: Phileasson und Beorn sind einem Geheimnis auf der Spur, nach dessen Enthüllung Aventurien niemals wieder so sein wird wie zuvor.

Wir, Bernhard Hennen und Robert Corvus, haben die Ehre, diese Saga für Sie, unsere Leserinnen und Leser, aufzuzeichnen. Auf dieser Webpräsenz bieten wir ein wenig Zusatzmaterial für jene an, die den Entdeckergeist der Drachenführer teilen.