Phileasson_Logo

Band VI

Wo die See, die weder Meer noch Land ist, Schiffe hortet
zwei alte Meister gefangen in des herrenlosen Sklaven Netz.
Schärft der geschuppten Herrn der Meere Waffen gegen des Kelches Räuber,
auf dass der Fenvar Erbe Schlüssel zurückkehre in die verlorene Stadt.

Totenmeer

– Erscheinungstermin: 12. November 2018 –


Wie ein lebendes Wesen mit bösem Herzen verschlingt das Sargassomeer Schiffe. Ist es wirklich nur ein riesiges Tangfeld, in dem sich alles verfängt? Seit Urzeiten hält es Segler und Galeeren, Kauffahrer und Kriegsschiffe fest – und birgt so manches dunkle Geheimnis.

Phileasson VI: Totenmeer

Hierhin zieht Phileasson und Beorn die nächste Aufgabe ihrer Wettfahrt. Von zwei Meistern ist in der Prophezeiung die Rede, von einem herrenlosen Sklaven und einem Kelch, den es zu erbeuten gilt. Wird sich der größte Plünderfahrer Thorwals durchsetzen, wenn es darum geht, Beute zu machen? Oder liegt der Vorteil in diesem unbekannten und sich stets verändernden Land beim Entdecker?

Die Drachenführer sind nicht die Einzigen, die das Artefakt begehren. Sie geraten in einen uralten Streit. Wem ist in diesem von ruhelosen Geistern beherrschten Tangfeld zu trauen? Und wie ist es um die Loyalität in den eigenen Reihen bestellt?

Eines jedenfalls steht von Beginn an fest: Nur einer von beiden wird am Ende den Kelch sein Eigen nennen – und damit dem Titel König der Meere einen Schritt näher gekommen sein.


TOTENMEER-Leserunde

Zur Totenmeer-Leserunde kann man sich bereits anmelden, obwohl wegen der Unsicherheit beim Veröffentlichungstermin der Starttermin für die Leserunde noch nocht feststeht.


in Arbeit
An dieser Seite schmieden wir noch.


Schlangengrab

Rosentempel